In jeder Familie gibt es einen Onkel oder eine Tante, die keiner leiden kann. In deiner Familie war das Tante Betty. Paranoid, gehässig und ausländerfeindlich wie sie war, hast du auf ihrer Beerdigung keine Tränen vergossen. Onkel Tony war natürlich wie aufgelöst. Er beerdigte seine Frau nach über zwanzig Jahren Ehe.
Am nächsten Morgen saß Tante Betty wieder am Küchentisch. Schadenfroh und rassistisch wie eh und je. Sie beschwerte sich über den jüdischen Nachrichtensprecher und die Araber die gute Deutsche Arbeitsplätze wegstehlen. Und da war dann noch dieser Gestank im Haus. Wie von kokelndem Plastik. Drei Tage später hatte sie wieder einen Herzinfarkt. Onkel Tony musste einen Kredit aufnehmen um die zweite Beerdigung zu bezahlen.
Du – und wie du später herausfindest, vier andere Mitglieder deiner Familie – sind die einzigen denen das merkwürdig vorkam. Selbst Onkel Tony erinnert sich an nichts und schaut dich nur verwirrt an, als du ihm die zwei Rechnungen des Bestattungsinstituts unter die Nase hältst. Die dreißig verbrannten Kartenspiele im Keller kann aber selbst er sich nicht erklären.

Drei Wochen später hat dich dieses Ereignis immer noch nicht los gelassen. Eine schlaflose Nacht mit Google und du findest eine Polizeimeldung über brennende Kartenspiele in einer Hochschul-Bibliothek. Keine dreißig Kilometer von Onkel Tonys Haus entfernt…

All in the Family

Chikadee Mindfuck Icaros Thalaya